Voranzeige
American Live auf dem
Areal Riverside
~

American Live 2019: Am Sonntag, 5. Mai 2019, 9.30 bis 17 Uhr auf dem Areal Riverside in Zuchwil.

Am Sonntag, 5. Mai 2019, 9.30 bis 17 Uhr, findet auf dem Areal Riverside in Zuchwil wieder das American Live, das traditionelle US-Car Meeting, statt. Der Eintritt ist frei.

Das American Live wird bereits zum 35. Mal organisiert und ist mit ca. 20 000 Besucherinnen und Besucher das grösste eintägige Amerikanerwagentreffen in der Schweiz. Die Besucher kommen sogar aus den angrenzenden europäischen Ländern. «Mit dem eintägigen Anlass berücksichtigen wir Firmen und Kleinunternehmen aus der Region. Mit Stolz können wir sagen, dass es sich um den grössten, eintägigen Anlass im Kanton Solothurn handelt, der von einem Verein organisiert wird», betont OK-Präsident Marc Aebi.

Das Areal Riverside bietet ein optimales Gelände und eine einmalige Kulisse für die Fahrzeuge mit den überdimensionalen Heckflossen, den chromglänzenden Stossstangen und dem unverkennbaren V-8 Sound.

Bei schönem Wetter werden erwartet:

  • Ca. 3 000 US-Cars
  • Über 100 US-Bikes
  • Ca. 20 000 Besucherinnen und Besucher
  • Über 45 Verkaufsstände

Die Friday Night Cruisers wurden als Verein im Jahre 1986 gegründet. Bereits zum 36. Mal organisierte der Verein erfolgreich das American Live. Der Club zählt zurzeit 80 Mitglieder. Das Mitgliedereinzugsgebiet erstreckt sich von der Region Solothurn über die angrenzenden Kantone. Über hundert Amerikanerautos sind im Club vertreten. Klassiker aus den 50er, 60er und 70er Jahren, aber auch neuzeitliche Fahrzeuge sind zu finden. Die Friday Night Cruisers sind Mitglied des SHVF (Swiss Historic Vehicle Federation).

Mehr Informationen zu AMERICAN-LIVE: www.fnc.ch

Beitrag veröffentlicht am
11. April 2019