Studienauftrag
Riverside kann
ganzheitlich entwickelt werden
~

Der Gemeinderat Zuchwil erlaubt mit seinem Beschluss vom 12. März 2015 Swiss Prime Site den Studienauftrag über das Gesamtareal, inklusive dem Grundstück Widi, anzusetzen. Ziel des Studienauftrages ist es, Antworten für die künftige Quartierentwicklung zu erhalten. Schwerpunktthemen sind: Frei- und Aussenräume, Wald und Aareraum, Bestandesbauten und Nachbarstrukturen, Städtebau und Landschaftsgestaltung, Nutzungsart, Nutzungsmass und Nutzungsverteilung, öffentliche Nutzungen und Begegnungszentren, Mobilität, Verkehr und Erschliessung sowie Nachhaltigkeit. Die Anliegen und Bedürfnisse der verschiedenen Interessengruppen wurden für den Planungsprozess aufgenommen. Die Gemeinde Zuchwil hatte dafür Anfang März 2015 einen Workshop organisiert.

Vier Planungsteams entwickeln Lösungen

Während den kommenden Monate werden vier Planungsteams gleichzeitig an diesem Studienauftrag arbeiten: Graf Jenni Stampfli Architekten AG aus Solothurn zusammen mit agps architecture ldt., Zürich/Los Angels; Harry Gugger Studio, Basel; KCAP, Zürich/Rotterdam/Shangai und Naomi Hajnos, Zürich. Ziel ist es, verschiedene Lösungsvorschläge für die Arealentwicklung Riverside inklusive Widi zu erhalten.

Zehnköpfiges Beurteilungsgremium

Die Ergebnisse der verschiedenen Studienvarianten werden anschliessend durch ein zehnköpfiges Beurteilungsgremium zusammengesetzt aus Spezialisten sowie Vertretern von Gemeinde, Kanton und Swiss Prime Site beurteilt. Präsidiert wird das Gremium von Daniel Ménard, Architekt und SIA-Präsident der Sektion Zürich. Mitglieder sind weiter Silva Ruoss, Architektin ETH SWB; Stefan Rotzler, Landschaftsarchitekt; Thomas Walthert, Stadtplaner BVD Kanton Basel Stadt; Stefan Hug, Präsident Einwohnergemeinde Zuchwil; Walter Weber, Ortsplaner Einwohnergemeinde Zuchwil; Bernard Staub, Chef Amt für Raumplanung Kanton Solothurn; Peter Lehmann, CIO Swiss Prime Site; Markus Hauri, Hauri Real Estate Management Services und Thomas Grossenbacher, Head Development & Construction Swiss Prime Site.

Als Fachexperten tätig sind: Peter Baumann, Leiter Abteilung Bau und Planung Einwohnergemeinde Zuchwil; Piet Ouwehand, Geologe, Wanner AG Solothurn; Andreas Niedermayer, Wasser- und Flussbau, Hunziker Zarn & Partner AG; Gabriel Zenklusen, Abteilungsleiter Wasserbau, Amt für Umweltschutz Kanton Solothurn und Severin Boser, Marketing, Development & Construction Swiss Prime Site.

Präsentation der Ergebnisse im Herbst

Im Anschluss an diese Jurierung werden die Ergebnisse der Bevölkerung in diesem Herbst vorgestellt. Die besten Lösungen werden herausgegriffen und in einem Masterplan zusammengeführt. Der Masterplan bietet die Grundlage zur Erarbeitung von konkreten Teil-Zonen- und Gestaltungsplänen.

Beitrag veröffentlicht am
13. März 2015